telc Test B1 - Alle Infos zu den telc Deutsch B1 Prüfungen

Wenn Sie eine telc Deutsch B1 Prüfung machen möchten, sind Sie hier genau richtig. Bei uns können Sie die Prüfungen telc Deutsch B1, telc Deutsch B1+ Beruf und telc Deutsch B1·B2 Beruf ablegen, sowie sich mit einem unserer Vorbereitungskurse auf die Prüfungen vorbereiten.

telc Prüfungen stehen sowohl in Deutschland als auch international für konstant hohe Qualität. Als Mitglied von ALTE, der Association of Language Testers in Europe, verpflichtet sich telc der akkuraten Testung und Einstufung, sowie der fairen Bewertung von Sprachkenntnissen nach den Levels A1 bis C2 des GER, dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. telc-Prüfungen genießen daher bei Unternehmen, staatlichen Stellen, Schulen und Hochschulen eine hohe Anerkennung.

Prüfungstermine und Preise - B1, B1+ Beruf und B1·B2 Beruf

Wir bieten Ihnen maximale Flexibilität bei der Terminauswahl. Sie haben sowohl die Möglichkeit Ihre Prüfung an einem der allgemeinen Termine abzulegen, als auch einen persönlichen Wunschtermin festzulegen.

Allgemeiner Termin
35 Tage vorher anmelden

Der Grundpreis der Prüfung beträgt 160€. Dieser Preis gilt dann, wenn Sie sich bis zur regulären Anmeldefrist von 35 Tagen zu einem der allgemeinen Termine anmelden.

Prüfungsgebühr: 160 EUR

Allgemeiner Termin
15 Tage vorher anmelden

Sie haben die Möglichkeit, sich innerhalb der Nachmeldefrist bis zu 15 Tage vor einem allgemeinen Prüfungstermin anzumelden. Der Preis für die Prüfung beträgt dann 210€.

Prüfungsgebühr: 210 EUR

Individueller Wunschtermin
35 Tage vorher anmelden

Sollten Sie an den allgemeinen Prüfungsterminen keine Zeit haben, bieten wir Ihnen auch Prüfungen zu einem von Ihnen gewählten Wunschtermin an. Bei einer Anmeldung bis zu 35 Tage vor dem Wunschtermin betragen die Kosten für Ihre Prüfung insgesamt 260€.

Prüfungsgebühr: 260 EUR

Individueller Wunschtermin
15 Tage vorher anmelden

Sollten Sie an den allgemeinen Prüfungsterminen keine Zeit haben, bieten wir Ihnen auch Prüfungen zu einem von Ihnen gewählten Wunschtermin an. Bei einer Anmeldung bis zu 15 Tage vor dem Wunschtermin betragen die Kosten für Ihre Prüfung insgesamt 310€.

Prüfungsgebühr: 310 EUR

Allgemeine Prüfungstermine und Anmeldefristen

Prüfungs-
termine
Frist  1
160 EUR
Frist 2
210 EUR
14.08.202110.07.202130.07.2021
11.09.202107.08.202127.08.2021
09.10.202104.09.202124.09.2021
13.11.202109.10.202129.10.2021
11.12.202106.11.202126.11.2021

Jetzt TELC® Prüfung ablegen

Reservieren Sie Ihren Platz in unserem TELC®-Prüfungszentrum. Über den nebenstehenden Link können Sie Kontakt aufnehmen.

Nächste Termine

Samstag, 13.11.2021

Samstag, 11.12.2021

telc Deutsch B1 - allgemeinsprachliche Prüfung

Bei der telc B1 Prüfung handelt es sich um eine allgemeinsprachliche Prüfung. Sie dient Erwachsenen dazu, Ihre allgemeinsprachlichen Kenntnisse auf dem Niveau B1 des GER für persönliche und berufliche Zwecke nachzuweisen. Das B1-Niveau zu haben, bedeutet, sich auf einfache und zusammenhängende Weise in Alltag, auf Reisen und dem eigenen Interessengebiet verständigen zu können. Im Bereich Grammatik verwenden Sie die wichtigsten Strukturen in der Regel korrekt.

Bei uns können Sie die telc B1 Prüfung ablegen. Die F+U Academy of Languages ist seit vielen Jahren anerkanntes Prüfungszentrum für telc-Prüfungen. Wir beraten und betreuen Sie kompetent in allen Angelegenheiten rund um Ihre persönliche telc-Prüfung.

B1 Prüfungsformat

Die telc B1 Prüfung besteht aus einem mündlichen und einem schriftlichen Teil. Beide Teile werden am selben Tag abgelegt. Die schriftliche Prüfung dauert insgesamt 120 Minuten. Die mündliche Prüfung wird zu zweit abgelegt und dauert 15 Minuten.

Im schriftlichen Prüfungsteil werden Kompetenzen in den Bereichen Leseverstehen, Sprachbausteine (Grammatik und Wortschatz), Hörverstehen und schriftlicher Ausdruck getestet. Für die Bereiche Leseverstehen und Sprachbausteine haben Sie insgesamt 90 Minuten Zeit. Der Teil Hörverstehen, sowie der Teil schriftlicher Ausdruck dauern jeweils 30 Minuten.

Im Bereich Leseverstehen werden die drei Teilkompetenzen Globales Verstehen, Teilverstehen und selektives Verstehen getestet. Beim Globalverstehen geht es darum die Hauptinhalte von kurzen Texten zu verstehen. Beim Detailverstehen wird überprüft ob Sie spezifische Informationen aus einem Text herausfiltern können. Beim selektiven Verstehen müssen Sie beweisen, dass Sie verstehen, ob ein Text die erfragte Information enthält oder nicht. Die Aufgaben teilen sich vom Typ her auf in Multiple Choice und Zuordnungsaufgaben.

Sprachbausteine unterteilt sich in die Bereiche Grammatik und Wortschatz (Lexik). In beiden Bereichen geht es darum Lücken in einem Text mit einer von mehreren vorgegeben Antwortmöglichkeiten zu füllen (Multiple Choice).

Im Bereich Hörverstehen werden die gleichen Teilkompetenzen getestet wie beim Leseverstehen: nämlich Globalverstehen, Teilverstehen, sowie selektives Verstehen. Dabei haben die Aufgaben in allen Bereichen das Richtig-Falsch-Format.

Im Bereich schriftlicher Ausdruck haben Sie die Aufgabe, anhand von vier Leitpunkten eine informelle oder halbformelle E-Mail zu schreiben.

Der mündliche Ausdruck ist in drei Teile unterteilt. Im ersten Teil lernen Sie und Ihr*e Prüfungspartner*in einander mit Unterstützung einiger Leitfragen kennen. Danach unterhalten Sie sich über ein kontroverses Thema, zu dem in der Vorbereitungszeit ein Text gelesen wurde. Die letzte Aufgabe besteht darin, gemeinsam ein Programm auszuarbeiten, indem Sie Vorschläge machen, auf die Vorschläge Ihres Gegenübers reagieren um dann gemeinsam Entscheidungen zu treffen.

telc Tests für den Beruf

telc B1+ Beruf

Bei der Prüfung telc Deutsch B1+ Beruf handelt es sich um eine berufsspezifische Prüfung, wobei der Schwerpunkt auf Arbeitssituationen im Büro liegt. Diese Prüfung dient Erwachsenen dazu, Ihre berufsspezifischen Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1+ des GER nachzuweisen. Dabei bedeutet B1+, dass Ihre Sprachkenntnisse sich leicht über dem Niveau B1 befinden.

Im beruflichen Alltag können Sie sich einfach und zusammenhängend ausdrücken. Ihre Tätigkeit, Ihre Firma und die entsprechenden Produkte zählen zu den Bereichen, über die Sie sprechen können. Die wichtigsten Grammatikstrukturen verwenden Sie normalerweise korrekt.

Bei uns können Sie die telc Deutsch B1+ Beruf Prüfung ablegen. Die F+U Academy of Languages ist seit vielen Jahren ein offizielles telc-Prüfungszentrum. Für Fragen rund um die telc-Prüfungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und würden uns freuen, auch Sie bald zu einer telc-Prüfung bei uns begrüßen zu dürfen.

Prüfungsformat Deutsch B1+ Beruf

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 2 Stunden und 30 Minuten. Die mündliche Prüfung ist eine 15-minütige Partnerprüfung. Sie haben direkt davor 20 Minuten Zeit, um sich auf die mündliche Prüfung vorzubereiten.

Die schriftliche Prüfung besteht aus vier Subtests: Leseverstehen, Sprachbausteine, Hörverstehen und schriftlicher Ausdruck.

Für Leseverstehen und Sprachbausteine haben Sie insgesamt 90 Minuten Zeit.

Beim Leseverstehen werden Ihre Kompetenzen in Globalverstehen, Detailverstehen und selektivem Verstehen getestet. Sie erhalten sowohl Zuordnungs- als auch Multiple Choice Aufgaben. Im Globalverstehen erhalten Sie mehrere E-Mails oder Briefe, denen Sie jeweils einen passenden Betreff zuordnen müssen. Im Detailverstehen erhalten Sie eine verschachtelte E-Mail. Sie müssen detaillierte Informationen aus dem Text herausfiltern um die Fragen zu beantworten. Im selektiven Verstehen lesen Sie 12 Anzeigen und müssen entscheiden, ob die benötigte Information enthalten ist oder nicht.

Im Teil Sprachbausteine werden Ihre Grammatikkenntnisse und Ihr Wortschatz getestet. Es gibt für jeden Bereich jeweils einen Text mit mehreren Lücken. Sie müssen entscheiden welcher Begriff jeweils in eine Textlücke passt.

Beim Hörverstehen, werden ebenso bei beim Leseverstehen, die Kompetenzen Globalverstehen, Detailverstehen und selektives Verstehen getestet. Alle drei werden mit Aufgaben im Richtig-Falch-Format getestet.

Im schriftlichen Ausdruck müssen Sie einen halbformellen Brief anhand von vier Leitfragen schreiben. Hierzu haben Sie 30 Minuten Zeit.

Der mündliche Ausdruck besteht aus drei Teilen. Im ersten Teil, der Kontaktaufnahme, haben Sie die Aufgabe, sich mit Ihrem Prüfungspartner vertraut zu machen. Zur Orientierung erhalten Sie Stichworte. Danach tauschen Sie sich mit Ihrem Partner, über ein Thema aus, das Sie beide in der Vorbereitungszeit bearbeitet haben. Danach lösen Sie und Ihr Partner gemeinsam ein Problem, indem Sie Ihre Idee äußern, Vorschläge machen und auf die Vorschläge Ihres Gegenübers reagieren.


telc B1·B2 Beruf

telc Deutsch B1·B2 Beruf ist eine berufsspezifische Prüfung, wobei der Schwerpunkt auf Arbeitssituationen im Büro liegt. Es handelt sich um eine skalierte Prüfung, mit deren Hilfe genau unterschieden werden kann, auf welchem Level sich Ihre Kompetenzen in den Bereichen Lesen, Schreiben, Sprechen und Hören befinden.

Auf dem Level B1 ist es Ihnen möglich, in Situationen, die den Arbeitsplatz betreffen, die wichtigsten Punkte zu verstehen, wenn in deutlicher Standardsprache kommuniziert wird. Bei den produktiven Kompetenzen zählen einfache Äußerungen, Berichte über Erfahrungen und das Beschreiben von Zielen zu Ihrem Repertoire.

Wenn Sie das B2 Level haben, verstehen Sie die Hauptinhalte komplexer arbeitsplatzbezogener Texte. Auf Ihren eigenen Interessengebieten können Sie derart an Gesprächen teilnehmen, dass Sie Ihre eigene Sichtweise darlegen können.

Bei uns können Sie die telc Deutsch B1·B2 Beruf Prüfung ablegen. Die F+U Academy of Languages ist seit vielen Jahren ein offizielles telc-Prüfungszentrum. Für Fragen rund um die telc-Prüfungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und würden uns freuen, auch Sie bald zu einer telc-Prüfung bei uns begrüßen zu dürfen.

Prüfungsformat B1·B2 Beruf

Die Prüfung besteht aus einem mündlichen und einem schriftlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 2 Stunden und 10 Minuten. Vor der mündlichen Prüfung haben Sie 20 Minuten Vorbereitungszeit. Die mündliche Prüfung dauert 16 Minuten und wird zu zweit abgelegt.

Die schriftliche Prüfung besteht aus den Teilen Hören, Lesen, Sprachbausteinen und Schreiben.

Das Hören dauert 25 Minuten. Es wird getestet, ob Sie Telefonansagen, alltägliche Gespräche, Besprechungen bzw. Interviews und unterschiedliche Meinungen zu einem Thema verstehen. Die Aufgaben teilen sich auf in die Formate Multiple Choice, Richtig-Falsch und Zuordnung.

Für die Teile Lesen und Sprachbausteine haben Sie insgesamt 60 Minuten Zeit.

Beim Lesen beweisen Sie, dass Sie E-Mails global verstehen, Beiträge eines Forums, unterschiedliche Arten von Lesetexten, z.B. Anleitungen und Rundschreiben, und regulative Texte verstehen. Auch hier gibt es Multiple Choice, Richtig-Falsch- und Zuordnungsaufgaben.

Im Testteil Sprachbausteine erhalten Sie zwei Lückentexte, einen zur internen Korrespondenz, einen zur externen Korrespondenz, mit deren Hilfe Ihre Vokabel- und Grammatikkenntnisse getestet werden. Sie müssen entscheiden welche Begriffe in die Lücken passen. Die Aufgabenformate sind Multiple Choice und Zuordnung.

Sie haben im letzten Teil der schriftlichen Prüfung, dem Schreiben, 45 Minuten Zeit um zwei Texte zu verfassen. Dabei handelt es sich einmal um Kommunikation im beruflichen Kontext und einemal um Kommunikation zwischen Kolleginnen. Sie erhalten jeweils drei Leitfragen bzw. Hinweise zu inhaltlichen Aspekten, die in Ihrem Text auftauchen sollen.

Die mündliche Prüfung besteht aus drei Aufgaben. Die erste Aufgabe ist es, spontan über Erfahrungen und Meinungen zu sprechen. Sie und Ihr Partner kommentieren jeweils eine Abbildung, auf der eine Tätigkeit dargestellt wird. Durch Anschlussfragen des Prüfers werden Sie bzw. Ihre Partnerin dazu ermuntert, z.B. über Ihre eigenen Erfahrungen zu dem Thema zu sprechen. Dann präsentieren Sie und der andere Prüfungskandidat jeweils unabhängig voneinander das Thema, das Sie während der Vorbereitungszeit bearbeitet haben. Ausgehend vom Kurzvortrag stellt die jeweils andere Prüfungskandidatin oder der Prüfer Anschlussfragen. Die letzte Aufgabe ist es, dass Sie und Ihr Partner gemeinsam ein arbeitsplatzorientiertes Planungsgespräch führen. Sie machen dabei Vorschläge, gehen auf die Vorschläge Ihrer Partnerin ein, und klären am Ende die Aufgabenverteilung.

Ablauf: Von der Anmeldung zur bestandenen Prüfung

1. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und klären Sie eventuelle Fragen, die Sie noch haben.

2. Entscheiden Sie sich für einen Prüfungstermin und teilen Sie uns diesen mit.

3. Begleichen Sie die Rechnung nach Erhalt.

4. Machen Sie sich mit dem Einladungsschreiben und der aktuellen Prüfungsordnung vertraut, die Sie ca. eine Woche vor der Prüfung erhalten.

5. Erscheinen Sie zu Ihrer Prüfung wie in dem Einladungsschreiben angegeben.

6. Falls gewünscht: Beantragen Sie am Prüfungstag bei uns im Testzentrum, dass Ihnen Ihre Ergebnisse per Post zugeschickt werden. Zahlen Sie die Versandkosten direkt vor Ort.

7. Ansonsten: Holen Sie Ihre Prüfungsergebnisse bei uns ab, wenn Sie ca. 4 – 6 Wochen nach der Prüfung von uns den Bescheid erhalten haben, dass Ihre Prüfungsergebnisse vorliegen.

Vorbereitungskurs
Für jede Prüfung bietet die F+U Academy of Languages passende Vorbereitungskurse, die Ihnen dabei helfen werden, Ihr Potential bei der Prüfung zu maximieren und Ihre Leistung zu optimieren. 

Der Prüfungstag

1. Ankunft im Prüfungszentrum: Sie werden von unserem Team empfangen und zu Ihrem Prüfungsraum gebracht.

2. Die Aufsichtsperson im Prüfungsraum geleitet Sie in die Garderobe. Bitte vergewissern Sie sich dort, dass Sie weder Handy oder Smartwatches mit in den Prüfungsraum nehmen

3. Zurück im Prüfungsraum: Die Aufsichtsperson erläutert die Prüfungsordnung, überprüft Ihre Ausweise und erklärt den Ablauf der schriftlichen Prüfung

4. Die Prüfungsunterlagen werden ausgeteilt und die Prüfung startet

5. Am Ende der schriftlichen Prüfung dürfen Sie sich stärken und in unserem Warteraum auf Ihre mündliche Prüfung warten. Bitte Achtung: Handys sind auch hier noch verboten!

6. Vor Beginn Ihrer mündlichen Prüfung dürfen Sie sich 20 Minuten in einem separaten Raum vorbereiten Sie erhalten dort Ihre Aufgaben.

7. Der*Die Prüfer*in holt sie nach der Vorbereitungszeit ab und geht mit Ihnen in den Prüfungsraum.

8. Mündliche Prüfung: Die Prüfung dauert 15 bis 20 Minuten.

9. Nach der mündlichen Prüfung geleitet Sie unser Team in die Garderobe zu Ihren Sachen.

10. Auf Wunsch stellen wir Ihnen noch eine Teilnahmebestätigung aus.

Kontakt, Fragen und Anmeldung zu den telc Deutsch Prüfungen

"Wir beraten Sie gerne. Nutzen Sie dazu das Kontaktformular am Ende dieser Seite oder rufen Sie uns an! "

Tina Gajdics
Beraterin der F+U Academy of Languages

☎ +49 6221 9120 35

Allgemeine Prüfungstermine und Anmeldefristen

Prüfungs-
termine
Frist  1
160 EUR
Frist 2
210 EUR
14.08.202110.07.202130.07.2021
11.09.202107.08.202127.08.2021
09.10.202104.09.202124.09.2021
13.11.202109.10.202129.10.2021
11.12.202106.11.202126.11.2021
Anfrage absendenKuvert